Bei jedem Patienten wird der Gesundheitszustand von Zähnen und Mund auswertet, die Situation erklärt und die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt, das eventuelle Problem zu lösen. Es wird der Zeitrahmen für die Therapien geklärt, und - nicht weniger wichtig - die Kosten werden festgelegt. Diese bleiben bis zum Ende der Therapien gleich.

 

Dienstleistungen

Oralchirurgie

Therapien

 

Mit besonderer Sorgfalt und Aufmerksamkeit werden alle Therapien für Zähne und Mund durchgeführt (SIEHE FACHTHERAPIEN)


THERAPIE MIT SEDIERUNG UND/ODER NARKOSE

 

Für Menschen mit Behinderungen, besonders ängstliche oder unkooperative Patienten, oder für Kinder, die nicht für die ganze Dauer einer Behandlung still bleiben können. Sie erfolgt durch Inhalieren von Narkosegas (Sauerstoff und Lachgas) durch eine Nasenmaske. Dies ist keine Narkose, sondern eine Methode, die den wachen Patienten stark beruhigt und entspannt.

Eine echte narkose wird nur für diejenigen verwendet, die nicht vollständig kooperativ sind oder eine notwendigerweise lange Behandlung nicht ganz durchstehen würden.


BERATUNG

 

Sie können sich bei uns auch nur die Beratung über eine bestimmte Situation oder über eine Therapie einholen. Gerne empfehlen wir, was wir für die beste Lösung für ein bestimmtes Prpblem halten, ohne dass der Patient sich gezwungen fühlen muss, die Behandlung bei uns durchführen zu lassen.


VERSICHERUNGSGUTACHTEN

 

Wir sind Treuhänder für ganz Südtirol für die INAIL (die italienische Berufsgenossenschaft) und andere Versicherungen. Wir quantifizieren für sie die Zahnschäden, die in Arbeitssituationen oder bei anderen Ereignisse eingetreten sind, die zu Zahnverletzungen geführt haben.


RADIOLOGIESERVICE

 

Viele Zahnarztpraxen verfügen nicht über die anspruchsvollen Röntgengeräte, die wir bieten können: wir führen diese Art von Untersuchungen gerne für Sie durch und geben unseren Patienten die Diagnosebilder auf CD mit nach hause.


PARTNERSCHAFTSSERVICE

 

Einige Praxen bieten ihren Patienten nicht alle Therapiearten an: aus diesem Grund pflegen wir mit mehreren Kollegen eine Partnerschaftsbeziehung für die Dienstleistungen, die sie uns auftragen. Das gilt besonders für die Chirurgie (komplizierte Entfernungen, Weisheitszähne ....), Implantationen (traditionelle oder computergeführte) und orthopädische Korrekturen (traditionelle oder unsichtbare).


NOTDIENST

In Notfällen (starke Schmerzen, Traumata...) bieten wir eine sofortige Behandlung an, sofern uns die Anfrage während der Arbeitszeit erreicht (siehe Kontakt), und innerhalb von 24 Stunden, wenn der Notruf uns außerhalb der Arbeitszeit erreicht.


FINANZIERUNGEN

Wir sind ein Partner von FINDOMESTIC und haben die Möglichkeit, ZINSFREIE Kredite über bis zu 12 Monate anzubieten. Für längere Zeiträume wird ein Tilgungsplan für die Ausstände vorgeschlagen; in jedem Fall macht es der Zahlungsaufschub auch unter wirtschaftlichen Aspekten möglich, bei uns jede erforderliche Behandlung vornehmen zu lassen.

 

Fachärtztliche Leistungen

Kieferorthopädie

 

 

ZAHN- UND MUNDHEILKUNDE

 

Der Besuch beim Zahn- und Mundfacharzt ist für uns der entscheidende Moment, um die Probleme der Person vor uns wahrzunehmen und den Weg für die weiteren Untersuchungen und Behandlungen zu weisen.

Wir nehmen all die nötige Zeit, um zu hören, was uns der Patient sagt, und um ihm dann zu erklären, was wir herausgefunden haben.

 

Zahnfleischheilkunde

 

Dies ist ein Besuch zur Beurteilung des Zustands der Zahnstützorgane (Zahnfleisch und Kiefer). Es werden durch Plaque und/oder Zahnstein abgedeckte Bereiche, Blutungen und Verletzungen wie z.B. Taschenbildung ausfindig gemacht. Der Zahnfleischrückgang und die Zahnbeweglichkeit werden bewertet.

 

Dentale Funktionsdiagnostik

 

Hier wird die Funktion der Kiefergelenke (richtige Bewegung, Geräusche, Schmerzen...) und Kaumuskeln untersucht.

Diese Problematik wird zwar nicht oft untersucht, ist aber trotzdem sehr weit verbreitet und kommt als Ursache für Schmerzen in Frage, die man gemeinhin den Zähnen oder dem Ohr zuschreibt.

 

KIEFERORTHOPÄDIE

 

Hier wird die Übereinstimmung der Zahnanordnung von unterem und oberem Zahnbogen jeweils für sich und im gemeinsamen Zusammenspiel untersucht.

Offensichtlich wird das ästhetische Erscheinungsbild des Gesichts untersucht, und ob die Zahnanordnung keine Probleme bei der normalen Kiefergelenkfunktion bereitet.

Bei Bedarf folgt auf die kieferorthopädische Diagnose eine Zusatzuntersuchung per Radiologie (Panorama- und Ferndurchleuchtung des Schädels, Kopfvermessung, Abdrücke für Studienmodelle und Bilder von Zähnen und Gesicht).

 

Share by: